kreditkarte-studenten.net - Kreditkarten (nicht nur) für Studenten
Aktuell

Konto und Kreditkarte der Deutschen Kreditbank AG

Das Paket "DKB Cash" der Deutschen Kreditbank AG gehört vermutlich zu den bekanntesten Angeboten, wenn es um ein Girokonto mit kostenloser Kontoführung und Kreditkarte ohne Jahresgebühr geht. Im folgenden haben wir die relevanten Fakten rund um Gebühren, Auslandseinsatz und Antrag der DKB Kreditkarte zusammengestellt.

>> DKB Kreditkarte

norisbank Top-Girokonto und Kreditkarte

Die norisbank hat ihren Sitz in Bonn und ist ein Unternehmen der Deutschen Bank. Gegenwärtig betreibt die norisbank ihr Geschäft als reine Direktbank, es werden keine Filialen mehr durch die Bank unterhalten. Private Kunden erhalten bei der norisbank ein Paket aus kostenloser MasterCard und Girokonto, die Kreditkarte ist dabei nur in Verbindung mit dem Konto und nicht separat erhältlich.

>> norisbank Kreditkarte

Wüstenrot Kreditkarten: Voraussetzungen, Bargeld und Konten

Die in Ludwigsburg ansässige Wüstenrot Bank AG Pfandbriefbank bietet mit der "Visa Prepaid" eine Prepaid Kreditkarte mit relativ geringer Jahresgebühr für private Kunden an. Das Angebot gehört damit zu den günstigeren Prepaid Kreditkarten für deutsche Kunden, wird allerdings nur in Verbindung mit dem (kostenlosen) Wüstenrot Top Giro bzw. Top Giro für junge Leute (früher: Top Giro young) als Verrechnungskonto ausgestellt.

>> Wüstenrot Prepaid Visa und Classic

Consorsbank Visa - Akzeptanz, Bargeld und Auslandseinsatz

Die Consorsbank gehört als Marke zur französischen Bank BNP Paribas, eines der größten europäischen Kreditinstitute. Bis Dezember 2014 war die Bank in Deutschland unter der Bezeichnung "Cortal Consors" aktiv, die Consorsbank führt die Geschäfte nun unter einem neuen Namen weiter. Bekanntheit in Deutschland erlangte das Unternehmen unter anderem durch seine Angebote in den Bereichen Girokonto, Tagesgeld und Online-Brokerage.

>> Consorsbank Kreditkarte

Deutsche Bank MasterCard Travel - Alle Leistungen im Blick

Mit der MasterCard Travel hat die Deutsche Bank AG eine Kreditkarte im Angebot, die sich mit ihren Leistungen insbesondere an Vielflieger sowie an alle Personen, die häufiger im Ausland unterwegs sind, richtet. Neben dem Versicherungspaket sowie der Reise-Rückvergütung ist an der Kreditkarte der Deutschen Bank insbesondere der Verzicht auf das Entgelt für den Auslandseinsatz hervorzuheben: Kunden der Bank zahlen mit der MasterCard Travel auch außerhalb des Euro-Raums keine Gebühren beim bargledlosen Einsatz der Karte.

>> Deutsche Bank MasterCard Travel

N26 - Debit-MasterCard und Girokonto im Test

"N26" (früher Number26) nennt sich der Anbieter, der seit einiger Zeit von sich reden macht, wenn es um das Thema Mobile-Banking geht. Hinter der Marke steht das Berliner Startup N26 GmbH (ehemals Number26 GmbH): Zielsetzung des Unternehmens ist es nach eigenen Angaben, ein unkompliziertes und einfaches Konto anzubieten, welches vollständig über das Smartphone des Kunden bedient wird. Die Bankgeschäfte wurden zunächst in Kooperation mit der Wirecard Bank AG angeboten, die über eine Banklizenz verfügt. Seit 2016 ist N26 als Direktbank aufgestellt und besitzt selbst eine entsprechende Banklizenz. Wir haben uns das Angebot, bestehend aus Girokonto und Kreditkarte, einmal genauer angesehen.

>> N26 Kreditkarte

Valovis Bank MasterCard select im Test

Hinweis: Dieser Test bezieht sich auf die "MasterCard premium" der Valovis Bank. Diese wurde mittlerweile in "MasterCard select" umbenannt. Abgesehen vom neuen Namen sowie dem leicht veränderten Aussehen handelt es sich jedoch um das gleiche Produkt.

Bei der MasterCard select der Valovis Bank handelt es sich um eine "echte" Kreditkarte mit Teilzahlungsfunktion. Für die Nutzung der Karte wird dauerhaft keine Jahresgebühr erhoben, es handelt es sich bei der MasterCard select quasi um den "Nachfolger" der Kreditkarte der Karstadt-Quelle-Bank. Wir hatten Gelegenheit, die Karte ausführlich zu testen. Los gehts!

>> Valovis MasterCard select