kreditkarte-studenten.net - Kreditkarten (nicht nur) für Studenten
Lesen...

Girokonto für Studenten - Worauf es wirklich ankommt

Zahlreiche Banken werben heute um die Gunst der jungen Kunden. Auf den ersten Blick ist die Auswahl an Girokoten für Studenten und Auszubildende dann auch verwirrend. Wer jedoch einige Punkte beachtet und eigene Schwerpunkte bei der Auswahl eines Anbieters setzt, kommt meistens schnell an Ziel.

richtig rechnen
Bedingungen für die kostenlose
Kontoführung müssen nicht sein.
Bild: Thorben Wengert / pixelio.de

Zentraler Aspekt eines Girokontos ist selbstverständlich die Kontoführungsgebühr: Angesichts der großen Auswahl an Banken, die Studierenden heute eine gebührenfreie Kontoführung ermöglichen, gibt es eigentlich kaum noch einen Grund, regelmäßige, monatliche Gebühren in Kauf zu nehmen. Dabei gibt es zwei Dinge im Zusammenhang mit den "kostenlosen Girokonten" zu berücksichtigen: Ist die gebührenfreie Kontoführung an Bedingungen (Nutzung als Gehaltskonto, Mindestgeldeingang) geknüpft und ist das Konto auch nach Studienende bzw. nach Erreichen eines bestimmten Alters gebührenfrei?

Achtung: Geldeingang und Altersgrenze

So setzen einige Banken einen regelmäßigen Geld- bzw. Gehaltseingang des Kontoinhabers voraus. Ist diese Voraussetzung nicht erfüllt, werden unter Umständen Gebühren fällig. Andere Banken bieten wiederum spezielle Studentenkonten an, die bei Erreichen einer bestimmten Altersgrenze oder nach Beendigung des Studiums nicht mehr in ihrer ursprünglichen Form fortgeführt werden können. Hier wird darauf spekuliert, dass der Kunde den späteren Kontowechsel scheut und stattdessen ein kostenpflichtige Kontomodell der Bank nutzt.

Kreditkarte

Ein weiterer wichtiger Punkt bei der Wahl eines Studenten-Girokontos ist sicherlich die Anzahl an Geldautomaten, an denen sich kostenlos Bargeld ziehen lässt. Zudem sollten Studierende sich überlegen, ob sie eine Kreditkarte benötigen. Während Kreditkarten im Inland nur selten Vorteile bieten, sind sie im Ausland den gängigen Bankkarten vorzuziehen: Bargeld ist im europäischen Raum meist günstiger bzw. kostenlos verfügbar und auch die Akzeptanz im Ausland ist höher.

Generell sind Kreditkarten heute nicht mehr mit hohen Kosten verbunden, vor allem Direktbanken bieten sowohl Girokonto als auch Kreditkarte ohne Grundgebühren an. Studierende sollten sich jedoch über die unterschiedlichen Kreditkartentypen informieren.

AnbieterKontoführung*Bargeld*Kreditkarte*Voraussetzungen*
Reguläre Girokonten, überregional erhältlich auch für Studenten / Auszubildende
DKB Cash
dkb logo
Zum Anbieter

Kostenlose KontoführungBargeld mit Visa-Karte: Kostenlos an allen Visa-GeldautomatenIn Verbindung mit gebührenfreier Kreditkarte (Charge-Karte)Volljährigkeit, saubere Schufa.
norisbank Girokonto
norisbank logo
Zum Anbieter

Kostenlose KontoführungGebührenfrei an Geldautomaten der Cash GroupOptional mit gebührenfreier Kreditkarte (Charge-Karte)Volljährigkeit, saubere Schufa.

Als generelle Empfehlungen für ein kostenloses Girokonto mit Kreditkarte können etwa die Deutsche Kreditbank AG (DKB) oder die Comdirect Bank AG dienen. Deren wesentliche Merkmale sind in der obenstehenden Tabelle zusammengefasst. Weitere Anbieter sind in der Rubrik "Anbieter" sowie im Kreditkartenvergleich für Studenten zu finden.