kreditkarte-studenten.net - Kreditkarten (nicht nur) für Studenten
Lesen...

Postbank Giro Plus und VISA Kreditkarte für Studenten

Das Postbank Girokonto "Giro Plus" gehört zu den beliebten Angeboten für Privatkunden in Deutschland. Die Marke genießt nach wie vor ein hohes Vertrauen beim Verbraucher und das relativ flächendeckende Netz aus Filialen und Finanzcentern dürfte für viele Kunden ein Argument sein, ihre Bankgeschäfte über die Postbank abzuwickeln.

Die Postbank hat ihre Kontomodelle in den letzten Jahren regelmäßig überarbeitet. Im folgenden ein Überblick über die Angebote der Bank für Studierende und Auszubildende.

postbank banner
Postbank Giro plus und Giro start direkt: Studierende haben die Wahl.

Giro plus: Gebührenpflichtig

Das Angebot der Postbank steht auch Studierenden offen. Allerdings ist das Postbank "Giro plus" seit dem 01. November 2016 unabhängig vom Geldeingang für alle Kunden gebührenpflichtig. Davor waren Studenten und Auszubildende mit entsprechendem Nachweis noch von der Gebührenpflicht ausgenommen. Diese Regelung existiert nun nicht mehr. Das "Giro plus" eignet sich für Kunden, die regelmäßig Dienstleistungen in den Filialen der Postbank (Auszahlung am Schalter, Kontoauszugsdrucker, etc.) nutzen möchten. Viele dieser Leistungen sind hier im Grundpreis enthalten.

Giro direkt: Für Studenten und Auszubildende ab 22 Jahren

Empfehlenswert für Studenten und Azubis ab 22 Jahre ist aktuell vor allem das Online-Konto der Postbank "Giro direkt": Seit Februar 2017 ist das Konto für Kunden, die sich in der Ausbildung oder im Studium befinden bei entsprechendem Nachweis kostenfrei. Das "Giro direkt" wird dabei ausschließlich digital geführt, persönliche Dienstleistungen in den Filialen können genutzt werden, verursachen jedoch Kosten.

Anders als bei den anderen hier vorgestellten Kontomodellen ist die Kreditkarte beim Postbank "Giro direkt" bereits im ersten Jahr gebührenpflichtig (siehe unten).

Giro start direkt: Kostenfreies Jugendkonto für Kunden unter 22 Jahren

Kunden unter 22 Jahre können das Giro start direkt, das Jugendkonto der Postbank, beantragen. Die Kontoführung ist bei diesem Kontomodell kostenlos, Voraussetzung ist die beleglose Kontoführung. In Bezug auf die Kreditkarte gelten die gleichen Voraussetzungen wie beim Giro plus.

Visa-Kreditkarte

Volljährige Personen können auf Wunsch eine VISA Kreditkarte zum Girokonto beantragen. Diese ist für Kunden des "Giro Plus" und des "Giro start direkt" (jedoch nicht beim "Giro direkt") im 1. Jahr kostenfrei. Danach erhebt die Postbank eine Jahresgebühr für die Kreditkarte, Kunden bis 26 Jahre zahlen eine ermäßigte Gebühr. Die Ausstellung der Kreditkarte ist optional und Kunden können das Girokonto auch ohne eine solche Karte eröffnen: Dazu während des Online-Antrags einfach das entsprechende Feld ("Ich wünsche keine Kreditkarte") ankreuzen.

Bei der VISA Kreditkarte der Postbank handelt es sich um eine Charge-Karte (monatliche Abbuchung), die auf Wunsch auch auf Teilzahlungsfunktion umgestellt werden kann. Generell richtet sich die Ausstellung der Kreditkarte, das zur Verfügung gestellte Kreditlimit sowie die Möglichkeit der Zahlung in Teilbeträgen nach den Einkommensverhältnissen des Kontoinhabers. Studenten müssen hier individuell prüfen, ob die Postbank ihnen eine Kreditkarte zur Verfügung stellt.

Fazit

Studenten und Auszubildende erhalten mit dem "Giro direkt" bzw. dem Jugendkonto "Giro start direkt" ein kostenloses Girokonto inklusive Postbank Card. Wer Wert auf das Filialnetz der Postbank und die dort erhältlichen Dienstleistungen legt, greift zum (kostenpflichtigen) " Giro plus".

Für die Kreditkarte zum Konto wird bei der Postbank eine Gebühr fällig, das Girokonto kann aber auch ohne Kreditkarte eröffnet werden. Wer in erster Linie eine Kreditkarte sucht, die dauerhaft ohne Jahresgebühr ausgestellt wird, findet in unserem Vergleich Alternativen.

Postbank Giro direkt - Für Studenten ab 22 Jahre

Postbank Giro start direkt - Für alle Kunden unter 22 Jahren