kreditkarte-studenten.net - Kreditkarten (nicht nur) für Studenten
Lesen...

DKB Cash - Interessant auch für Studenten

Mit dem "DKB Cash" bietet die Deutsche Kreditbank AG (DKB) ein Paket aus Girokonto und Visa-Kreditkarte für Privatkunden an. Für Konto und Kreditkarte fallen generell keine Grundgebühren an, die Bank bietet ihren Kunden darüber hinaus die Möglichkeit des (weitgehend) kostenfreien Zugangs zu Bargeld an allen Visa-Geldautomaten. Eine Guthabenverzinsung auf dem Kreditkartenkonto der Visa-Karte ist ebenfalls vorgesehen, genauso wie ein vergleichsweise günstiger Dispozins auf dem Girokonto.

Das DKB-Cash konnte bereits diverse positive Beurteilungen in der Fachpresse für sich verbuchen und gehört mit seiner Kreditkarte aktuell zu den wenigen Angeboten, die Kunden den weltweit kostenfreien Zugang zu Bargeld ermöglichen: Ein Grund, warum das Angebot auch für Studenten interessant sein dürfte, auch wenn es sich nicht ausschließlich an diese Zielgruppe richtet. Wer kein Problem mit einem reinen Internet-Konto hat, bekommt ein Girokonto ohne Grundgebühr sowie eine vollwertige Visa-Kreditkarte.

Über die wesentlichen Merkmale des DKB Cash haben wir im entsprechenden Artikel zur DKB Kreditkarte ausführlich informiert. An dieser Stelle sind noch einmal die relevanten Informationen für Studenten und Auszubildende zusammengefasst.

DKB, Studenten und Einkommen

Dass das DKB Cash grundsätzlich auch für Studenten zur Verfügung steht, ist bereits aus der Tatsache ersichtlich, dass das Produkt in Deutschland unter anderem auch in Verbindung mit einer bekannten Studentenkarte angeboten wird. Bei der Antragstellung können Studierende im Feld "Tätigkeit" einfach den entsprechenden Eintrag auswählen und anschließend noch ihre Studienrichtung angeben. Da das Konto der DKB zunächst keinen Mindestgehaltseingang erfordert, steht es auch Studenten mit eher geringem eigenen Einkommen zur Verfügung.

Die sonstigen Rahmendaten des Antragstellers (SCHUFA, etc.) sollten für eine Kontoeröffnung jedoch selbstverständlich in Ordnung sein. Wer sicher gehen möchte, fragt einfach bei der DKB nach.

Studierende sollte beachten, dass die DKB seit einiger Zeit zwischen Aktivkunden und sonstigen Kunden unterscheidet: Als Aktivkunden zählen alle Kunden, die einen monatlichen Geldeingang von 700,- Euro vorweisen können. Anders als bei vielen anderen Banken sind Girokonto und Kreditkarte jedoch auch weiterhin für alle Kunden kostenfrei. Der Unterschied zwischen Aktivkunden und sonstigen Kunden liegt in den Gebühren für den Bezug von Bargeld außerhalb der Euro-Zone sowie im Entgelt für den Einsatz der Kreditkarte außerhalb der Euro-Zone. Alle sonstigen Preise und Leistungen sind weiterhin identisch.

Man kann die Produktpolitik der DKB hier kritisieren, aus unserer Sicht sind die Konditionen im Vergleich zu vielen anderen Anbietern jedoch immer noch sehr fair. Studenten erhalten mit der Kreditkarte der DKB nach wie vor eine kostenfreie Kreditkarte unabhängig von ihrem Einkommen. Lediglich außerhalb des europäischen Wirtschaftsraums können (müssen aber nicht) Gebühren für Bargeld und den Einsatz der Kreditkarte anfallen.

Kartentyp und Antrag

Weiterhin wissenswert: Bei der Kreditkarte der DKB handelt es sich um eine sogenannte "Charge-Karte": Dem Karteninhaber steht dabei ein vorab festgelegter Verfügungsrahmen zu, auf den er mit der Kreditkarte zugreifen kann. Bei Inanspruchnahme des Verfügungsrahmens wird dieser dann einmal monatlich zum Abrechnungstag vollständig ausgeglichen und vom Girokonto abgebucht.

DKB Cash - Jetzt beantragen >>